Dr. Egon Mair - Stadtgasse 53 . Via Centrale 53 - 39031 Bruneck . Brunico - Tel. 340 40 26 948

 

Aufklärungsschreiben für Klienten im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 30.06.2003 „Datenschutzkodex“

Cookie-Richtlinien
psychologie.it verwendet Cookies, um die Funktion der Webseite zu ermöglichen.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden, zu dem Zweck, Ihr Nutzungsverhalten nachvollziehbar zu machen und zu optimieren.
Die Cookie-Richtlinie der EU besagt, dass Nutzer informiert werden müssen, wenn Cookies auf den Computern der Nutzer abgespeichert werden. Da beinahe jede Website Cookies nutzt, müssen seit Juni 2015 laut EU-Dekret diese Meldungen aufgezeigt werden und von den Nutzern akzeptiert werden.
Fast alle Browser bieten die Möglichkeit, das Speichern von Cookies zu regeln und zu unterbinden. Bitte bedenken Sie, dass in diesem Fall die Seite u. U. nicht mehr korrekt funktioniert.

Die Cookie-Einstellungen können wie folgt gelöscht werden:
Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Internet Explorer:  http://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11
Apple Safari: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

Weitere Informationen im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 30.06.2003 „Datenschutzkodex“

Im Sinne des Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 informiere ich Sie, dass ich Ihre Personaldaten auch elektronisch verarbeite. Es handelt sich dabei ausschließlich um persönliche Daten gemeiner/gewöhnlicher Art und Natur (Name, Adresse, Steuernummer…), also keine „sensiblen“ Daten. Gesprächsmitschriften und evtl. darin enthaltene sensible Daten werden nicht elektronisch verarbeitet, aber gesammelt und aufbewahrt.

Im Rahmen der gesetzlichen Vorlagen wird garantiert, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

 

Ziel- und Zweckstellungen der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung wird ausschließlich für folgende Zwecke vorgenommen:

- Zur Ausübung meiner professionellen Tätigkeit
- Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit meiner professionellen Tätigkeit, so zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Klientenbuchhaltung.

    - Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen

 

Übermittlung und Verbreitung der Daten
In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet:
- nur wenn dies gesetzlich vorgesehen ist, an die öffentlichen Behörden oder Verwaltung
- an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (z.B. Rechts-, und Steuerberatungsbüros, Gerichte), wenn sich die Weiterleitung als notwendig zur Ausübung meiner Tätigkeit erweist, sowie auf die oben angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielstellungen

Die von mir verarbeiteten persönlichen Daten werden nicht widerrechtlich an Dritte weitergeleitet oder in irgendeiner sonstigen Form verbreitet.

 

Art der Bekanntgabe
Die Bekanntgabe der Daten ist notwendig für die Abwicklung meiner professionellen Tätigkeit, der Buchhaltungs- und Gesetzesvorschriften.


Modalitäten der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung persönlicher Daten kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a des Gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. Sensible Daten werden nicht elektronisch verarbeitet. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Der Inhaber und Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist Dr. Egon Mair, Stadtgasse Nr.53, 39031 Bruneck.

 

Allgemeine Rechte des Betroffenen
Das Datenschutzgesetz verleiht den Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte gemäß Art. 7, 8, 9 und 10 des Legislavitdekretes Nr. 196 und zwar:

  • zu wissen, welche Daten der Inhaber über ihn besitzt:

  • in verständlicher Form die Herkunft und den Grund und Zweck der Verwendung und Verarbeitung der Daten zu erfahren;

  • den Namen des Inhabers und des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung zu erfahren;

  • die Namen Dritter zu erfahren, an denen die eigenen Personaldaten weitergeleitet werden;

  • die eigenen Daten auf Ihre Richtigkeit zu überprüfen, zu berichtigen oder zu bestätigen;

  • zu beantragen, dass seine Daten gelöscht, gesperrt oder in anonyme Daten umgewandelt werden, falls die Verwendung oder Verarbeitung der Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt;

  • aus gerechtfertigten Grund sich gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen

  • ohne gerechtfertigten Grund sich gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs, zu Markt- und Meinungsforschung verwendet werden.

Die gegenständlichen Rechte können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person, mittels Anfrage an Dr. Egon Mair, mit Einschreibebrief oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. geltend gemacht werden.